06
Fe
Zahnmilk
06.02.2020 10:25

Achtest du auf Mundhygiene? Verwendest du eine Zahnpasta, die deine Zähne nicht nur reinigt, sondern das Zahnfleisch auch mit wertvollen pflanzlichen Wirkstoffen versorgt? (Eine solche ist auch die Zahnpasta von Lavylites „Lavyl32 Toothmilk“.) Und verwendest du auch mehrmals täglich Mundspülmittel, z. B. das Mundpflegespray Lavyl32?

Doch wie häufig wechselst du deine Zahnbürste?

Viele interessiert die Frage überhaupt nicht, obwohl man sich genauso damit beschäftigen muss, wie mit dem regelmäßigen Zähneputzen oder eben mit zahnärztlichen Untersuchungen.

Nach Meinung der Zahnärzte muss die Zahnbürste etwa alle drei Monate (bzw. alle 8-12 Wochen) gewechselt werden. Das hängt jedoch auch vom Gebrauch der Zahnbürste ab.

Wenn nach Meinung der Fachleute die Borsten abgenutzt sind, kann das Zähneputzen seine Wirksamkeit verlieren. Studien haben gezeigt, dass beim Zähneputzen mit einer neuen Zahnbürste mehr Plaque entfernt wird als mit einer gebrauchten Zahnbürste.

Wenn sich die Anzeichen von Verschleiß bei der Zahnbürste schon früher zeigen, wechsle sie auf jeden Fall aus, da vorstehende Borsten sogar dein Zahnfleisch schädigen können. Es ist ebenfalls sinnvoll, deine Zahnbürste häufiger zu wechseln, wenn du anfällig für Zahnfleischbluten oder andere Zahnprobleme bist bzw. nach einer Erkrankung der oberen Atemwege. Eine mit Bakterien volle Zahnbürste erhöht nämlich die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Infektion. 

Achte auf einen regelmäßigen Austausch der Zahnbürste, damit deine Mundhygiene nicht an einer Kleinigkeit hängt!

Kommentare


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!